* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



Andrea`s Sockenwelt

* Themen
     Socken 2007
     Socken 2006
     Socken 2005
     Musterdecke
     Topflappen
     Weihnachten 2006
     Weihnachtsknitalong 2005
     Aus dem Alltag

* mehr
     Muster
     Die Strickwütigen
     Verlinken

* Links
     Zauberhexe
     Farbspiele 100
     Wolhalla
     Berliner Tagebuch
     Daystalker Olli
     Elefantenklasse
     Kopfsalat*
     Marions Kristallträume
     Orsi´s Allerlei
     Schillers tolle Tanten



Besucherstatistik





Päckchen

Als ich heut morgen vom Einkaufen wiederkam, stand ein Päckchen vor der Tür. Mein Weihnachtsgeschenk ist schon da!
Aber ich hab es schon mal aufgemacht und das war drin:



Meine Lorna´s Laces. Die sind einfach nur ein Traum. Links: Rainbow, rechts: Glenwood..
Doch ich werd sie jetzt ganz brav wieder einpacken und bis zum 24. Dezember warten..... *seufz*

Bye Andrea
3.11.05 18:22


Bereits am Sonntagabend sind besagte "Trachtensocken" für eine Trachtenliebhaberin fertig geworden:



Aus einer No-Name Tweed mit No-Name rot (wie man sieht). Aufgestickte Blüte und Knopf. Ich find sie sind ganz schön geworden und denke sie gefallen.
Auf den Nadeln jetzt die meißtgehaßten 45iger. Auch in Tweed, doch die Farbe ist so mittelblau.
Und Armstulpen für´s Töchterchen. (Die kann ich aber erst nach ihrem Geburtstag zeigen, verständlicherweise )

Habt einen schönen Abend
Bye Andrea
3.11.05 18:29


Neue Wolle

Heute mittag ist mein P?ckchen von Buttinette angekommen. Ich wusste ja, was drin ist aber ihr nicht. Daher: ein Papagei (von Opal), zweimal "S?ckli" (haben ?hnlichkeit mit der Trekking; rein ?u?erlich", ein Wollpaket, bestehend aus 5x 100g Sockenwolle (2x uni, 3x bunt) und einer Packung Anissterne. Die brauche ich, weil ich f?r die Adventszeit eine neue Deko basteln m?chte. Zeig ich euch dann mal.
Die Handstulpen sind mittlerweile fertig. Und auch der zweiter 45iger neigt sich dem Ende zu. Vielleicht heut???
Es wird Zeit, ?ber ein neues Sockenprojekt nachzudenken: Weihnachtsocken f?r die Mutter... Mal sehen, was in den Vorr?ten noch so ist. Sooo viele, sch?ne Wolle. Aber welche Farbe..... und welches Muster..... *gr?bel*
Na auf jeden Fall w?nsch ich euch ein sch?nes WE.

Bye Andrea
11.11.05 16:58


Wie man andere in den Wahnsinn treibt


1. Verlasse das Kopierger?t mit folgenden Einstellungen: 200% verkleinern, A5 Papier, 99 Kopien

2. Sitz in deinem Garten und zeige mit einem F?n auf vorbeifahrende Autos um zu sehen, ob sie langsamer werden.

3. F?lle drei Wochen lang entkoffeinierten Kaffe in die Kaffeemaschine. Sobald alle ihre Koffeinsucht ?berwunden haben, gehe ?ber zu Espresso.

4. Falls du ein Glasauge hast, tippe mit dem F?llfederhalter dagegen, wenn du mit jemandem sprichst.

5. Schreibe "F?r sexuelle Gef?lligkeiten" in die Verwendungszweck-Zeile all deiner ?berweisungen.

6. Befestige Moskito-Netze rund um deinen Schreibtisch.

7. Singe in der Oper mit.

8. Bestehe darauf, die Scheibenwischer in allen Wetterlagen laufen zu lassen, um "deren Leistung zu erh?hen".

9. Antworte auf alles, was jemand sagt, mit "Das ist das, was DU glaubst!".

10. ?be das Nachmachen der Fax- und Modemger?usche.

11. Hebe irrelevantes Material in wissenschaftlichen Artikeln hervor und sende sie deinem Chef.

12. Beende alle deine S?tze mit "in ?bereinstimmung mit der Prophezeiung!".

13. Signalisiere, dass eine Konversation beendet ist, indem du die H?nde ?ber die Ohren legst.

14. Nimm deinen F?llfederhalter auseinander und schnippe "zuf?llig" die Patrone durch den ganzen Raum.

15. Rufe Zufallszahlen, wenn jemand am z?hlen ist.

16. Stelle deinen M?lleimer auf den Schreibtisch und beschrifte ihn mit "Eingang"

17. Stell die Farbe am TV so ein, dass alle Leute gr?n sind und erkl?re, dass du es so magst.

18. Ben?tze den Bostich/Heftklammern immer in der Mitte des Blattes.

19. Erforsche in der ?ffentlichkeit, wie langsam du ein kr?chzendes Ger?usch machen kannst.

20. Hupe und winke Fremden zu.

21. Ermutige deine Kollegen, in ein wenig Synchronstuhltanzen einzustimmen.

22. Lehne es im Restaurant ab, irgendwo an einen Tisch gesetzt zu werden und iss nur die Bonbons bei der Kasse.

23. SCHREIB NUR IN GROSSBUCHSTABEN

24. schreib nur in kleinen buchstaben

25. ScHrEiB AbWeChSeLnD GrO?e UnD KlEiNe BuChStAbEn.

26. benutze absolut keine Interpunktion egal wann

27. Jedes Mal, wenn dich jemand bittet, etwas zu tun, frage, ob er Pommes-frites dazu will.

28. Kaufe gro?e Mengen von diesen orangen Kegeln f?r den Stra?enbau und stell sie der ganzen Strasse entlang auf.

29. Wiederhole diese Unterhaltung einige Dutzend Male mit dir selbst: "H?rst du das?" - "Was?" - "Ach, vergiss es, schon vorbei!"

30. Entwickle eine unnat?rliche Angst vor Tackern.

31. H?pfe anstatt zu gehen.

32. Bestehe darauf, dass du die Email-Adresse Xena_Goettin_des_Feuers@firmenname.com oder Elvis_the_king@firmenname.com bekommst.

33. Schicke E-Mails an die restlichen Leute in der Firma, um ihnen mitzuteilen, was du gerade tust. Zum Beispiel: 'Wenn mich jemand braucht, ich bin auf Toilette.'

34. Versuche, die Willhelm-Tell-Ouvert?re (the Lone Ranger Theme) auf deinem Kinn zu klopfen. Wenn du fast fertig bist, sage "Nein, warte, ich hab es versaut", und wiederhole es.

35. Frag die Leute, welches Geschlecht sie sind.

36. W?hrend du eine Pr?sentation machst, zucke gelegentlich mit den Kopf wie ein Sittich.

37. Schreib bei Schecks im Feld f?r den Zahlungsgrund "f?r sinnliche Massagen"

38. Stampfe auf die kleinen Ketchup-Beutelchen

39. Gib beim McDrive an, dass die Bestellung zum Mitnehmen ist.

40. Geh zu einer Dichterlesung und frage, warum die Gedichte sich nicht reimen.

41. Frage deine Mitarbeiter mysteri?se Fragen und schreib die Antworten auf einen Notizblock. Murmle etwas ?ber psychologische Profile.

42. Sag deinen Freunden schon 6 Tage im Voraus, dass du nicht zu ihrer Party gehen kannst, weil du nicht in Stimmung bist.

43. Wenn du Leuten etwas ausleihst, ruf sie t?glich an und erinnere sie daran, dass sie im Falle eines Defektes das Ger?t zahlen m?ssen.
11.11.05 19:00


Nummer 5

....lebt.
NEIN!!! Ich meine nicht den liebensw?rdigen, kleinen Roboter...

Ich meine dieses vor einigen Tagen fertig gewordene Sockenpaar:



Aus einer Tweed-No-Name. Gr??e 45.
Neu ausprobiertes Muster. Einfach zu stricken. Ansonsten ist diese Wolle einfach zu langweilig.
Auf zu neuen Taten:
Erstens: neuen Socken angeschlagen, mit der neu angekommenen Wolle von Butt.
Zweitens: Zweites Paar Armstulpen angeschlagen.

Sch?nen Abend allerseits
Bye Andrea
14.11.05 18:11


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung